Krankenkassen arbeiten zum Wohle ihrer Versicherten

Krankenkassen arbeiten zum Wohle ihrer Versicherten – digitale Technologien und Algorithmen liefern eine risikoadjustierte Herz-Kreislauf-Prävention

Ob ein Arztbesuch erforderlich ist oder eine Änderung des Lebensstils ausreicht, entscheidet in der Regel die Höhe des Herz-Kreislauf-Erkrankungs- und Herzinfarkt-Risikos.

Das digitale Präventionsprogramm „Sport-Coach nutzen – Vorteile genießen“ verhindert oder reduziert die Behandlungskosen der Versicherten und fördert die Herz- und Gefäßgesundheit mit Nachhaltigkeit.

Versicherte werden überrascht sein, welche gesundheitsfördernden Ergebnisse in kürzester Zeit erzielt werden können. Unabhängige wissenschaftliche Studien zeigen auf, dass nach Risiko-Scoring und „Sport als Therapie“ Herz-Kreislauf-Ereignisse, wie zum Beispiel Herzinfarkt und Schlaganfall, signifikant reduziert werden.

Innovative Messtechnologien fördern personalisierte Therapieentscheidungen und reduzieren stationäre Krankenhausaufenthalte.

Selektiv- oder Integrierte Versorgungsverträge bieten optimale Voraussetzungen, um die Morbiditätskosten zu reduzieren und den nachhaltigen gesundheitsfördernden Erfolg für Versicherte abzusichern.